Interessensvertretung für die Initiative
Netzwerk Getrennterziehend

Fachtagung
Im Juni, Juli, August, September, Oktober 2024 findet die erste Fachtagung des Netzwerk Getrennterziehend statt.

 

Die diesjährige Fachtagung findet statt in Form einer Veranstaltungsreihe mit dem Titel  "Fachtage 2024".

Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe mit Online-Fachvorträgen unterschiedlicher Referenten die unterschiedliche oder evtl. sogar kontroverse Sichtweisen oder Standpunkte haben.
Diese Fachvorträge finden jeweils Samstags, zumeist vormittags statt.
Als Termine bzw. Zeitraum sind hierbei verschiedene Samstage in den Monaten Juni, Juli, August, September, Oktober vorgesehen.

Eine Podiumsdiskussion wird ebenfalls ermöglicht. Diese wird voraussichtlich im September oder im Oktober mit möglichst allen Referenten stattfinden.

Den Zugang zu den Videokonferenzen der Live-Veranstaltungen finden Sie hier:  https://www.netzwerk-getrennterziehend.de/Oeffentl-Vortraege-Gespraeche/#Link_zur_Videokonferenz
Die Teilnahme an diesen Fachvorträgen bzw. Veranstaltungen ist kostenfrei.
Eine vorhergehende Anmeldung zu dieser Veranstaltungsreihe oder zu den einzelnen Veranstaltungsterminen ist nicht erforderlich.

Die Live-Teilnehmeranzahl ist auf max. 100 Zuschauer begrenzt. Falls Sie zum Beginn der jeweiligen Veranstaltung länger als 5 Minuten im Warteraum verbleiben bzw. warten, ist sehr wahrscheinlich bereits die max. Live-Teilnehmeranzahl dieser Veranstaltung erreicht. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit die jeweiligen Vorträge nach der Veröffentlichung per Video-Aufzeichnung anzusehen (s.u.).


Die hier genannten Fachvorträge werden möglichst immer per Video aufgezeichnet und anschließend zur Verfügung gestellt. Ebenso wird vorraussichtlich ab ca. Ende Okt. 2024 ein zitierfähiger Tagungsband aller Fachvorträge als PDF zur Verfügung gestellt (s.u.).

 

 

Die ersten Veranstaltung haben bereits stattgefunden. (Die Videoaufzeichnungen dieser Veranstaltungen werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.)
 

 

  • Termin:  Samstag  6.7.2024  9:30  (9:00  Zugang und Platzreservierung)
    Thema:  "Patchworkfamilien:  Das Familienmodell von morgen ?"
    09:00-09:30   Zugang und Platzreservierung
    09:30-09:45   Begrüßung
    09:45-11:15   Vortrag  Tim Korth und Sandra Korth
    11:15-11:45   Fragen und Antworten
    11:45-12:00   Fazit
    Siehe:  https://patchlovefamily.com/
    Die genauen Details für den Veranstaltungungstag werden spätestens am Mittwoch 3.7.2024 hier zur Verfügung gestellt.

 

  • Termin:  Samstag  13.7.2024  9:30  (9:00  Zugang und Platzreservierung)
    Thema:  "Kindeswohl im Kontext von Trennungsfamilien"
    09:00-09:30   Zugang und Platzreservierung
    09:30-09:45   Begrüßung
    09:45-11:15   Vortrag  Dr. Charlotte Michel-Biegel
    11:15-11:45   Fragen und Antworten
    11:45-12:00   Fazit
    Siehe:  https://www.getrennt-erziehen.de/
    Die genauen Details für den Veranstaltungungstag werden spätestens am Mittwoch 10.7.2024 hier zur Verfügung gestellt.

 

Die nächsten Termine dieser Veranstaltungsreihe:

 

  • Termin:  Samstag  20.7.2024  9:30  (9:00  Zugang und Platzreservierung)
    Thema:  "Bindung  (im Kontext von Getrennterziehend bzw. von Trennungsfamilien)"
    09:00-09:30   Zugang und Platzreservierung
    09:30-09:45   Begrüßung
    09:45-11:15   Vortrag  Ursula Kodjoe
    11:15-11:45   Fragen und Antworten
    11:45-12:00   Fazit
    Siehe:  https://www.ursula-kodjoe.de/
    Die genauen Details für den Veranstaltungungstag werden spätestens am Mittwoch 17.7.2024 hier zur Verfügung gestellt.

 

  • Termin:  Samstag  20.7.2024  13:30  (13:00  Zugang und Platzreservierung)
    Thema:  "Ubuntu  -  Sozialbeziehungen  (im Kontext von Getrennterziehend bzw. von Trennungsfamilien)"
    13:00-13:30   Zugang und Platzreservierung
    13:30-13:45   Begrüßung
    13:45-15:15   Vortrag  Ursula Kodjoe
    15:15-15:45   Fragen und Antworten
    15:45-16:00   Fazit
    Siehe:  https://www.ursula-kodjoe.de/
    Siehe:  https://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu_(Philosophie)
    Die genauen Details für den Veranstaltungungstag werden spätestens am Mittwoch 17.7.2024 hier zur Verfügung gestellt.

 

  • Termin:  27.7.2024  Reserviert
    Die genauen Details für den Veranstaltungungstag werden spätestens am Mittwoch 24.7.2024 hier zur Verfügung gestellt.

 

  • Termin:  Samstag  3.8.2024  9:30  (9:00  Zugang und Platzreservierung)
    Thema:  "Warum kann (und darf man) Eltern-Kind-Entfremdung nicht leugnen ?"
    09:00-09:30   Zugang und Platzreservierung
    09:30-09:45   Begrüßung
    09:45-11:15   Vortrag  Dr. Jorge Guerra Gonzalez
    11:15-11:45   Fragen und Antworten
    11:45-12:00   Fazit
    Siehe:  https://www.jorgeguerra.de/aufsatz-reihe-deutsch/
    Die genauen Details für den Veranstaltungungstag werden spätestens am Mittwoch 31.7.2024 hier zur Verfügung gestellt.

 

  • Termin:  Samstag  10.8.2024  9:30  (9:00  Zugang und Platzreservierung)
    Thema:  "Eltern-Kind-Entfremdung (EKE) aus der Sicht von betroffenen Kindern"
    09:00-09:30   Zugang und Platzreservierung
    09:30-09:45   Begrüßung
    09:45-11:15   Vortrag  Antonio Pauer
    11:15-11:45   Fragen und Antworten
    11:45-12:00   Fazit
    Die genauen Details für den Veranstaltungungstag werden spätestens am Mittwoch 7.8.2024 hier zur Verfügung gestellt.

 

  • Termin:  Samstag  17.8.2024  9:30  (9:00  Zugang und Platzreservierung)
    Thema:  "Familienmediation und Familiencoaching. Die speziellen Herausforderungen der Familienmediation. Auf dem Weg zu einvernehmlichen Vereinbarungen."  (Von der Konfrontation zur Kooperation)
    09:00-09:30   Zugang und Platzreservierung
    09:30-09:45   Begrüßung
    09:45-11:15   Vortrag  Guido R. Lieder
    11:15-11:45   Fragen und Antworten
    11:45-12:00   Fazit
    Siehe:  https://www.guido-r-lieder-verfahrensbeistand.de/
    Die genauen Details für den Veranstaltungungstag werden spätestens am Mittwoch 14.8.2024 hier zur Verfügung gestellt.

 

 

  • Weitere Termine und Themen sind momentan noch in Vorbereitung und werden zeitnah hier auf dieser Internetseite bekannt gegeben bzw. in den vielen Veranstaltungen des Netzwerk Getrennterziehend angekündigt.
    Thema:  Dr. S. B. "Eltern-Kind-Entfremdung (EKE) aus der Perspektive von Psychologie, Psychiatrie, Therapie, ..."
                    Separate Podiumsdiskussion zu o.g. Thema mit Experten aus der Praxis
      (Psychologen, Psychiater, Therapeuten, ...)
                    Separate Podiumsdiskussion zu o.g. Thema mit Experten aus der Praxis  (Soziologen, Sozialpädagogen)
    Thema:  Dr. H.D. ""Die gesetzliche Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung für Jugendämter (ASD) anhand des Beispiels bzw. mit Hilfe der [...-Software].  -  Unterstützung von Mitarbeitern und Vermeidung von Schadensersatzforderungen angesichts mangelnder Ausbildungen und Überlastung.  -  Objektivierung und Maßstäbe für die Einschätzung von Kindeswohlgefährdungen."
    Thema:  "Macht Kontaktabbruch zu den leiblichen Eltern Kinder krank?"

    Thema:  "Persönlichkeitswachstum. Kooperation statt Konfrontation."
    Thema:  "Die Würde des Kindes 
    (im Kontext von Getrennterziehend bzw. von Trennungsfamilien)"
    Thema:  Prof. Dr. S.W.
    Thema:  Prof. Dr. U.G.
    Thema:  Prof. Dr. J.F.
    Thema:  Prof. Dr. U.J.
    Thema:  Prof. Dr. A.S.
    Thema;  Prof. Dr. W.S.
    Thema:  Prof. Dr. M.B.
    Thema:  Prof. Dr. K.B.
    Thema:  Prof. Dr. M.K.
    Thema:  Prof. Dr. R.W.

    Thema:  Prof. Dr. J.A.
    Thema:  Dr. S.R.

 
Die o.g. Veranstaltungen zu den Fachtagen 2024 finden i.d.R. immer als Vortrag statt. Ergänzt werden diese z.B. evtl. mit Einzel-Interviews oder mit Podiumsdiskussionen.

Gute Vorschläge für wichtige und interessante weitere Themen und Referenten können Sie sehr gerne dem Netzwerk Getrennterziehend einreichen, per E-Mail an:  info@netzwerk-getrennterziehend.de
 
 
Teilnahme bzw. Zugang und Link zur Videokonferenz:

Die Teilnahme ist generell per Zoom möglich (Podiumsformat). Zoom bietet zusätzlich im Chat die Möglichkeit von Echtzeit-Fragen an die Co-Hosts. Diese Fragen werden live gesichtet und auszugsweise im vorgesehenen "Frage- & Antwort-Teil" der Veranstaltung an den Referenten weiter geleitet.

Ergänzend ist bei Bedarf evtl. die Teilnahme per YouTube möglich.

 
Bitte beachten Sie, dass den Teilnehmern keine Mitschnitte wie z.B. Videomitschnitte oder Audiomitschnitte erlaubt sind.
D.h. Videomitschnitte werden ausschließlich vom Netzwerk Getrennterziehend durchgeführt und später veröffentlicht.
 
Der direkte oder indirekte Zugang bzw. Link zur Videokonferenz wird hier auf dieser Seite jeweils zur Verfügung gestellt.
Der direkte oder indirekte Zugang und Link zur Videokonferenz könnte sich je nach Bedarf jederzeit ändern.
 
Derzeit wird geplant den normalen indirekten Standard-Videolink des Netzwerk Getrennterziehend zu nutzen, der schon sehr bekannt ist und z.B. jede Woche Montags, jede Woche Dienstags, sowie Mittwochs und Samstags zu den vielen öffentlichen Veranstaltungen des Netzwerk Getrennterziehend genutzt wird:
https://www.netzwerk-getrennterziehend.de/Oeffentl-Vortraege-Gespraeche/#Link_zur_Videokonferenz

 

 

Vorankündigung:

 

Die "Fachtage 2025" werden voraussichtlich im Juni, Juli, August 2025 stattfinden.

Die konkrete Planungsphase und Referentenanfrage erfolgt ab Oktober 2024.


 
Archiv der Vorträge bzw. Video-Aufzeichnungen und Tagungsbände:

 
An dieser Stelle finden Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Zugang bzw. die Links z.B. zu Videomitschnitten oder sonstigen Materialien dieser Veranstaltungen